Treffen der FDM Gebrauchtmaschinen Händler in Köln

Die FDM Mitglieder treffen sich zum Thema „ Chancen und Risiken des Online Handels für den internationalen Gebrauchtmaschinenmarkt“

Die Gebrauchtmaschinen Händler im FDM Fachverband des Maschinen- und Werkzeug- Großhandel e.V. trafen sich am 25. Juni 2018 in Köln zu einem spannenden und aktuellen Austausch über unterschiedliche Aspekte des Onlinehandels im Gebrauchtmaschinenmarkt, Ersatzteilverkauf und Werkzeughandel. Gastgeber dieser Veranstaltung war – nicht zum ersten Mal - die Nenok GmbH, ein führender Anbieter von Gebrauchtmaschinen und Werkzeugen spezialisiert auf den Bereich Stahlbau, Stahlhandel und Metallbau.

Der FDM Fachverband unterstützt seine Mitglieder aus den Bereichen Gebrauchtmaschinen und Werkzeughandel bezüglich unterschiedlichster Anforderungen und Fragestellungen, die sich aus der wechselhaften Entwicklung des internationalen Marktes ergeben.
Insbesondere die fortschreitende Digitalisierung der Handelsstrukturen stellt für die meisten Gebrauchtmaschinenhändler eine echte Herausforderung dar. Auf der einen Seite werden die Anforderungen auf Kundenseite in Punkto Dienstleistungen und Zuverlässigkeit immer höher und auf der anderen Seite sind Schnelligkeit und geringe Kosten oft das einzige Kriterium bei der Kaufentscheidung. Ein Widerspruch, der besonders im Online Handel eine spürbare Dynamik hat. Dies bedeutet, dass der Maschinenverkäufer einen umfassenderen Service bieten muss und dies ist für manche Händler nur mit Hilfe eines entsprechenden Netzwerkes, wie dem „FDM“, möglich.
Durch intensive Diskussionen und gute Vorträge war es möglich, wieder interessante Vorschläge zum zukünftigen Umgang mit dem Thema E-Commerce zu erarbeiten. Die Sichtbarkeit von Unternehmen und deren Produkte im World Wide Web ist mittlerweile die oberste Priorität im internationalen Vertrieb von Maschinen und Werkzeugen.

Einzelne Gebrauchtmaschinenhändler nutzen in den Pausen die günstige Gelegenheit zu einem Erfahrungsaustausch über die wirtschaftliche Entwicklung in bestimmten internationalen Länderregionen.

Fazit auch dieser Veranstaltung ist jedenfalls wieder einmal, wie wichtig der brancheninterne Austausch gerade in schnelllebigen Zeiten wie den aktuellen ist.

Wir freuen uns auf das nächste Händlertreffen in unserer FDM Händlergemeinschaft und wünschen bis dahin allen Geschäftspartnern erfolgreiche Sommermonate.


Sie haben Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich:
+49 221 888826-0


Ankauf von Gebrauchtmaschinen für den Stahlbau

Kaufangebot unterbreiten

Sie möchten eine gebrauchte Maschine verkaufen?

Kaufangebot unterbreiten

Treffen der FDM Gebrauchtmaschinen Händler in Köln

Die FDM Mitglieder treffen sich zum Thema „ Chancen und Risiken des Online Handels für den internationalen Gebrauchtmaschinenmarkt“

Die Gebrauchtmaschinen Händler im FDM Fachverband des Maschinen- und Werkzeug- Großhandel e.V. trafen sich am 25. Juni 2018 in Köln zu einem spannenden und aktuellen Austausch über unterschiedliche Aspekte des Onlinehandels im Gebrauchtmaschinenmarkt, Ersatzteilverkauf und Werkzeughandel. Gastgeber dieser Veranstaltung war – nicht zum ersten Mal - die Nenok GmbH, ein führender Anbieter von Gebrauchtmaschinen und Werkzeugen spezialisiert auf den Bereich Stahlbau, Stahlhandel und Metallbau.

Der FDM Fachverband unterstützt seine Mitglieder aus den Bereichen Gebrauchtmaschinen und Werkzeughandel bezüglich unterschiedlichster Anforderungen und Fragestellungen, die sich aus der wechselhaften Entwicklung des internationalen Marktes ergeben.
Insbesondere die fortschreitende Digitalisierung der Handelsstrukturen stellt für die meisten Gebrauchtmaschinenhändler eine echte Herausforderung dar. Auf der einen Seite werden die Anforderungen auf Kundenseite in Punkto Dienstleistungen und Zuverlässigkeit immer höher und auf der anderen Seite sind Schnelligkeit und geringe Kosten oft das einzige Kriterium bei der Kaufentscheidung. Ein Widerspruch, der besonders im Online Handel eine spürbare Dynamik hat. Dies bedeutet, dass der Maschinenverkäufer einen umfassenderen Service bieten muss und dies ist für manche Händler nur mit Hilfe eines entsprechenden Netzwerkes, wie dem „FDM“, möglich.
Durch intensive Diskussionen und gute Vorträge war es möglich, wieder interessante Vorschläge zum zukünftigen Umgang mit dem Thema E-Commerce zu erarbeiten. Die Sichtbarkeit von Unternehmen und deren Produkte im World Wide Web ist mittlerweile die oberste Priorität im internationalen Vertrieb von Maschinen und Werkzeugen.

Einzelne Gebrauchtmaschinenhändler nutzen in den Pausen die günstige Gelegenheit zu einem Erfahrungsaustausch über die wirtschaftliche Entwicklung in bestimmten internationalen Länderregionen.

Fazit auch dieser Veranstaltung ist jedenfalls wieder einmal, wie wichtig der brancheninterne Austausch gerade in schnelllebigen Zeiten wie den aktuellen ist.

Wir freuen uns auf das nächste Händlertreffen in unserer FDM Händlergemeinschaft und wünschen bis dahin allen Geschäftspartnern erfolgreiche Sommermonate.

close open

Ankauf Ihrer gebrauchten Maschine für den Stahlbau

Sie möchten eine gebrauchte Maschine zum Kauf anbieten? Gerne sorgen wir für die Demontage, sowie Abholung.

Unterbreiten Sie uns Ihr Angebot!

Kaufangebot unterbreiten

  +49 221 888826-0
  maschinen@nenok.de
  Facebook
  Instagram
  Youtube