Saegeband

Mrtaalzaagbanden

Röntgen Bi-Metall Sägebänder

Hervorragende Premiumqualität für hohe Schnittleistungen mit Bi-Metall Sägebändern im Stahlbau und Stahlhandel für die Profil und Flachstahlbearbeitung.
Eine große und hochwertige Produktauswahl an Metallsägebändern bietet unser Partner-Lieferant, die Firma Robert Röntgen GmbH & Co. KG aus Remscheid.

Röntgen bi-alfa cobalt M42

Die Ausführung des Röntgen bi-alfa cobalt M42 Metallsägeband besitzt ein hochflexibles Trägerband aus hochlegiertem Vergütungsstahl. Dies ist ein Garant für hervorragende Biegewechselfestigkeit. Die Zahnspitzen aus HSS-M42 und der hohe Kobaltgehalt garantieren eine sehr gute Verschleißfestigkeit und sorgen daher für geringe Werkzeugkosten. Die Sägebänder sind auch mit Hartmetallbestückung in den Versionen HM-Titan oder HM-Titan forteC erhältlich, welche hervorragend für die Bearbeitung zäher Werkstoffe eingesetzt werden können.

Vorteile von Röntgen Bi-Metall Sägebändern:

  • Für alle Stahlqualitäten bis 1400 N/mm² sowie NE-Metalle
  • Hohe Zerspanungsleistung
  • Sehr lange Haltbarkeit
  • Günstiges Preis-Leistungsverhältnis
  • Schmaler Schnittkanal / weniger Schrottabfall
  • Präziser und gerader Abschnitt

Das Röntgen BI-ALFA Sägeband ist besonders geeignet für den Einsatz auf Gehrungsbandsägen der Werkzeugmaschinenhersteller Behringer, Kaltenbach, Meba, Kasto, Peddinghaus, Ficep und Voortman.

Die Wahl des optimalen Sägebandes ist neben der Anwendung (Material und Profil des Werkstückes) abhängig vom Aufbau der Bandsägenkonstruktion der einzelnen Hersteller. Dabei richtet sich die Länge, Breite und Dicke eines Sägebandes nach den Angaben des Herstellers.

Sägeband Zahnteilung

Für die Wahl der Zahnteilung (ZpZ) ist die Eingriffslänge des Sägebandes im Werkstück relevant. Die Festlegung der Zahnteilung ergibt sich aus der Anzahl der Zähne (Zahnschneiden) pro Zoll (= 25,4 mm).

Unterschieden werden die Normalverzahnung und die Combiverzahnung.

Bei der Normalverzahnung ist der Zahnabstand immer gleich. Diese Verzahnung ist gut geeignet für das Sägen von gleichbleibenden Materialquerschnitten.

Bei der Combiverzahnung, die im Stahlbau und Stahlhandel überwiegend zum Einsatz kommt, entspricht die erste Zahl dem größten Zahnspitzenabstand und die zweite Zahl dem kleinsten Zahnspitzenabstand innerhalb einer Zahngruppe. Bei der Combiverzahnung wird der Einsatzbereich des Sägebandes vergrößert und Vibrationen, die beim Sägen von Profilstahl und Rohren auftreten, werden reduziert.

Empfohlen sind hier die nachfolgenden Zahnteilungen:

Bei Rohren und Stahlprofilen bis ca. 300 mm Materialbreite 3/4 ZpZ mit einer Stufenschränkung, bei Materialbreiten oberhalb 300 mm 2/3 ZpZ mit Stufenschränkung und bei Profilträgern mit einer hohen Eigenspannung ist eine ZpZ von 3/4 in Verbindung mit einer extra weiten Stufenschränkungen zu wählen.

Sägeband Zahnform

Die Form der Sägezähne ist so zu wählen, dass diese den besonderen Anforderungen beim Sägen von Rohren, Profilen und Profilträgern gerecht werden. Bei den unterbrochenen Sägeschnitten sind die Belastungen an ein Sägeband höher als beim Sägen von Vollmaterial.

Sägebandwechsel und Einfahren eines neuen Sägebandes:

Bei einem Sägebandwechsel ist neben der Auswahl des geeigneten neuen Sägebandes auch darauf zu achten, dass der Zustand der Sägebandführung und die einwandfreie Funktion der Späneräumbürste geprüft werden. Auch der Füllstand für das geeignete Kühlschmiermittel und die Funktion der Kühlmittelzufuhr ist zu überprüfen.

Um eine möglichst lange Lebensdauer eines Bimetall Sägebandes zu erreichen und feinste Ausbrüche an den Sägezähnen zu verhindern ist das Einfahren bzw. Einsägen eine wichtige Maßnahme. Erfolgt der Prozess des Einfahren optimal sind die Zahnspitzen danach ideal verrundet und ohne Abplatzungen.

Beim Einfahren muss der Maschinenbediener die Bandsäge über eine Zeitdauer von ca. 15 bis 20 Minuten mit einer um ca. 30% reduzierten Schnittgeschwindigkeit (Vc) und einem um ca. 50% reduzierten Vorschub (Vf) betreiben. Nach diesem Einfahrprozess wird zuerst langsam die Schnittgeschwindigkeit und danach die Vorschubgeschwindigkeit auf die zuvor ermittelte volle Sägeleistung erhöht.

Speciale aanbieding

TOP-Angebotspecial

Gietart

GW 1500-410, [Bj. 2000]


Heeft u nog vragen?

Wij adviseren U graag persoonlijk:
+49 221 888826-0


Aankoop van gebruikte installaties

Maak ons een aanbieding

U heeft een gebruikte installatie te koop?

Maak ons een aanbieding


close open We buy your Machine

Aankoop van gebruikte installaties

U heeft een gebruikte installatie te koop?

Maak ons een aanbieding