Kühlkanalbohrer

Kühlkanalbohrer Vorteile

Kühlkanalbohrer in Premium Qualität für den Stahlbau und Stahlhandel

Vorteile

  • Senkung der Werkzeugkosten durch hohe Standzeiten der HSS Kühlkanalbohrer, da der Kühlmittelaustritt direkt im Schneidbereich erfolgt und somit eine optimale Kühl- und Schmierwirkung erreicht wird.
  • Hohe Bohrgeschwindigkeit durch direkte Kühlung mit einem Luft-Schmiermittelgemisch an der Schneide und damit Reduzierung der Schneidtemperatur.
  • Leichtere Spanabfuhr aus dem Bohrloch.
  • Stabile Aufnahme in die Bohrspindel durch Morsekegel MK3 und MK4. Beim Einsatz eines Bohrers mit MK2 kann mit einer Reduzierhülse auf MK3 gearbeitet werden.
  • Durch den inneren Kühlkanal ist der Bohrer wesentlich stabiler als mit einem aufgesetzten  Kühlkanal.

Konstruktionsmerkmale

  • Spitzenanschliff: Kegelmantelanschliff
  • Spitzenwinkel: 118° oder 170°
  • Ausspitzung: nach DIN 1412 Form A Seiten
  • Bohrerschaft: MK-Schaft (Morsekegel) verlängert
  • Kühlmittelzufuhr: axial oder radial durch den Morsekegel
  • Optimales Härteverfahren und Anlassverfahren für eine lange Haltbarkeit

Gleichmäßig hohe Qualität

  • Verwendung ausgesuchter patentierter Hochleistungsstähle
  • Optimale stabile Konstruktion
  • Spezial Wärmebehandlung
  • Verwendung moderner Herstellungsverfahren in Deutschland
  • regelmäßige Fertigungskontrollen
  • optimale Verpackung

Kühlkanalbohrer - Einsatzgebiet:

Die HSS Kühlkanalbohrer sind besonders geeignet für Bohrdurchmesser von 8 mm bis 50 mm und Bohrtiefen von 5 x D und 7 x D auf Bohranlagen und Bearbeitungszentren im Stahlbau, Stahlhandel und Metallbau. Die HSS Bohrer eignen sich zum Bohren von Stahl und Stahlguss, legiert und unlegiert, Stähle mit hoher Festigkeit, Profile und Flachstahl usw.

close open Maschinenankauf

Ankauf Ihrer gebrauchten Maschine für den Stahlbau

Sie möchten eine gebrauchte Maschine zum Kauf anbieten? Gerne sorgen wir für die Demontage, sowie Abholung.

Unterbreiten Sie uns Ihr Angebot!

Kaufangebot unterbreiten